Arbeit 4.0. Die digitale Arbeitswelt. 2017

syndicom ist die Gewerkschaft der Digitalisierung. Die Arbeitenden, die sich in dieser Gewerkschaft zusammengeschlossen haben, werden im Hinblick auf die digitale Transformation hier angesprochen. Die Studie beschäftigt sich mit der Arbeit und Politik der vierten industriellen Revolution. Kern der Broschüre bespricht die Veränderung der Arbeit, der Arbeits- und Produktionsformen und deren möglichen Aussichten in den nächsten zehn Jahren. Die Broschüre behandelt die wichtigsten Forderungen aus der Sicht der Gewerkschaften und deren Gestaltungsmöglichkeiten, wie sie die Digitalisierung in Zukunft mitgestalten können. Die Gewerkschaft stellt Instrumente, Politiken, digitale Transformation, Verteilungslogiken für die Zukunft und einen digitalen Service public vor.

Version français

Institution: syndicom Gewerkschaft für Medien und Kommunikation
Autor: syndicom Gewerkschaft für Medien und Kommunikation (verabschiedet im Kongress syndicom)
Auftraggeber: syndicom Gewerkschaft für Medien und Kommunikation
Publikationsjahr: 2017
Kontakt: Regula Stämpfli regula.staempfli@yahoo.de
Access: https://syndicom.ch/fileadmin/user_upload/Dokumente/Dossiers/Digitalisierung/Broschuere_Die_digitale_Arbeitswelt_web_1.pdf
Zeithorizont:
Themen: ,