Wertewandel in der Schweiz 2030 – Sicherheit

Vertiefungsstudie zur Hauptstudie Wertewandel in der Schweiz 2030.

Diese Studie beschäftigt sich mit der zukünftigen Sicherheitspolitik unter dem Aspekt des Wertewandels. Ein Wertewandel kann zu Gesetzes- und Verfassungsänderungen führen. Auch das Verständnis in der Öffentlichkeit, wer für welche Art von Sicherheit zuständig ist, wandelt sich letztlich unter dem Einfluss von Wertestystemen. Auch die Diskussion, wie viel Sicherheit kosten darf, oder wied die Aufgabenteilung zwischen (Miliz-)Armee, kantonaler Polizei und kommerziellen Sicherheitsunternehmen aussehen soll, ist Ausdruck des Wertewandels.

 

Institution: swissfuture
Autor: Georges T. Roos und Dr. Andreas M. Walker
Auftraggeber: swissfuture
Publikationsjahr: 2011
Kontakt: future@swissfuture.ch
Access: https://www.swissfuture.ch/de/wertewandel-in-der-schweiz-2030-vier-szenarien/
Zeithorizont:
Themen: